Immer wieder kommt es vor, dass Leute Bilder hochladen, die nicht den Regeln entsprechen. Und immer wieder kommt es vor, dass (vor allem Frauen) ihre Nacktbilder auf 4fuckr finden. Für solche Fälle findet man unter den Bildern eine Abuse-Funktion. Mit der Abuse Funktion ist es möglich die betreffenden Bilder zu melden.

Abuse Funktion auf 4fuckr

Sollte ein Nacktbilder oder ein sonstiges diffamierendes Bildmaterial auf 4fuckr hochgeladen worden zu sein, setze deine Kontaktdaten in die Abuse Meldung. Ohne eine Email oder eine sonstige Kontaktmöglichkeit ist es nicht nachprüfbar ob die Meldung auch wirklich gerechtfertigt ist. Ist die Meldung nachweislich korrekt, so wird das Bild innerhalb weniger Stunden gelöscht.

Für Behörden steht zudem die Emailadresse: [email protected] zur Verfügung, sollte es sich um strafrechtliche Dinge drehen. Hinweis: Wir geben keinerlei Daten an private Personen oder Anwälte heraus. 

Wie man ein Bild nicht melden sollte

Hallo, was ist falsch mit euch?!
Löscht das Bild sofort!!! Ich glaub ihr kommt net klar… Bettet das die Bullen eure Ip vor anderen haben…
Und dAss sie an der Tür klingeln und net andere!!!!
Es ist sofort zu löschen!!!!
Ich glaub es hakt!!!!
Dass ist ein privat Bild von mir, welches keinerlei Verbindung zu Sex Seiten hat!!! Bezahlt die Leute für so nen scheiß, aber wagt es net unschuldige Menschen in den Dreck zu packen!!!!

(Original Email, 1:1 kopiert)

Eine solche EMail ist ein falscher Ansatz, auch wenn sie mit vielen Ausrufezeichen gespickt werden. Generell laden wir die Bilder nicht selber hoch und haben auch keinen Grund wildfremde Menschen dreckig zu machen.

Kommentare

  1. Pingback: Support – 4fuckrpedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.